Expertenwissen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal verständlich und kompakt aufbereitet: Hier erhalten Sie die neusten Meldungen und Praxistipps zur Abrechnung nach EBM und GOÄ, zu Qualitäts- management sowie Arbeitshilfen zu IGeL und Praxismanagement sowie medizinisches Fachwissen.

Für selbstständige Physio- und Ergotherapeuten: Profitieren Sie von den vielen Praxistipps zu Praxismanagement, Steuern und Recht, Selbstzahler- leistungen, Praxismarketing und Personalmanagement. Hier erhalten Sie Expertenwissen verständlich aufbereitet und fertige Konzepte und Praxisvorlagen.

Expertenwissen für niedergelassene Zahnärzte und Zahnmedizinische Fachangestellte verständlich und praxisnah aufbereitet. Hier erhalten Sie ablehnungs-sichere Praxistipps zur Optimierung Ihrer Abrechnung nach BEMA und GOZ sowie erfolgreiche Strategien zur Optimierung Ihrer Praxisabläufe.

was sind igel leistungen, BEMA Abrechnung, Arztpraxis Organisation

Gründer-Wissen

Bleiben Sie am Ball! Kerstin Lautenbach beleuchtet für Sie jede Woche die wichtigsten Neuerungen aus Gesundheit und Politik – und gibt Ihnen exklusive Expertentipps für Ihren Praxisalltag.

Sie profitieren von aktuellen Meldungen zu Gesetzesänderungen, Abrechnungstipps, Empfehlungen für Ihre Praxisorganisation, Praxisbeispiele für Ihr Praxismarketing und aktuelle Neuerungen rund um Ihr Praxismanagement.

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Adressfeld ein und bestellen Sie den KOSTENLOSEN Newsletter "Medizin News".

  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Sie können den Newsletter jederzeit durch einen Link im Newsletter abbestellen.

Mehr Lohn durch Ausbildung zur Nichtärztlichen Praxisassistentin?

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, Praxismanagement 18.06.2016

Zuschlag durch Ausbildung zur Nichtärztlichen Praxisassistentin Als Arzthelferin haben Sie die Möglichkeit der Weiterbildung, z.B. können Sie eineAusbildung zur Nichtärztlichen Praxisassistentin absolvieren. Die Kosten hierfür werden sogar meist von Ihrem Chef übernommen. Viele Ihrer betroffenen...[mehr]

Abrechnung der GOÄ-Ziffer 8 neben der GOÄ-Ziffer 11

GOÄ Abrechnung, Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken 12.06.2016

Abrechnung der GOÄ-Ziffern 8 und 11 Als Hausarzt führen Sie regelmäßig Ganzkörperuntersuchungen durch. Manche Kollegen fragen sich in diesem Zusammenhang, ob bei einer Ganzkörperuntersuchung auch eine rektale Untersuchung inbegriffen ist. Es herrscht folglich Unsicherheit, wie diese Leistung denn...[mehr]

Wechsel von Elternzeit in Teilzeit

Praxismanagement, Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken 04.06.2016

So gelingt der Einstieg in die Teilzeitstelle Praxisfall: Eine Ihrer Kolleginnen hat vor zwei Monaten entbunden. Bis zum Mutterschutz war sie als Vollzeitkraft in einer großen orthopädisch/chirurgischen Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) mit fünf Ärzten und 18 Mitarbeitern tätig. Nach ihrer...[mehr]


GOÄ für Ärzte

Behandlungen am Wochenende

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement 25.06.2016

Abrechnung von Behandlungen am Wochenende Praxisfall: Ein Naturheilpraktiker hat reguläre Sprechzeiten von Montag bis Freitag. Allerdings gibt es ein paar Patienten, die nur am Samstag in seine Praxis kommen können. Bisher hat er das so abgerechnet, als würden sie zu den normalen Sprechzeiten in...[mehr]

Rentenversicherungspflicht als Praxisinhaber

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement 16.06.2016

Rentenversicherungspflicht bei alleiniger Praxisführung Praxisfall: Bis vor zwei Wochen hatte einer Ihrer Kollegen noch eine sozialversicherungs-pflichtige Angestellte. Nun wird dieser seine Praxis allein weiterführen. er fragt sich nun. ob er sich jetzt rentenversichern muss. Rentenversicherung...[mehr]

Rabatt für Patienten

Praxistipps für Therapeuten, Steuern & Recht 09.06.2016

Einführung eines Rabattsystems Je nachdem welches Einzugsgebiet Ihre therapeutische Praxis hat, kann es sein, dass sich manche von ihnen die Behandlungen kaum leisten können. Wenn Sie Ihren Patienten aus diesem Grund einen Rabatt gewähren möchten, können Sie dies unter gewissen Voraussetzungen...[mehr]


Physiotherapeut Gehalt

Beispielhafte Behandlungsplanung

Praxistipps für Zahnarztpraxen, Praxismanagement 22.06.2016

Vorlage für eine "grobe" Behandlungsplanung In vielen Praxen wird bei einer Erstuntersuchung ein komplettes Befundschema verlangt, am besten noch auf einer DIN A4-Seite. Individuelle Checklisten sind hier die besten Arbeitsmittel. Die nachfolgende Musterdarstellung können Sie als...[mehr]

Berechnung der Freiendversorgung des Zahnes 37

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 14.06.2016

Welche Versorgungsform gilt als Regelversorgung anstelle eines Implantats? Praxisfall: Bei einem Patienten fehlen im Unterkiefer nur die Zähne 38, 37 und 47. Sonst ist er voll bezahnt. Im Oberkiefer fängt der Zahn 27 an zu elongieren. Der Patient lehnt jedoch ein Implantat ab. Nun fragt sich der...[mehr]

Abfüllen einer Resektion mit Kunststoff: So rechnen Sie richtig ab

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 06.06.2016

Kunststoff bei der Wurzelspitzenresektion Im Rahmen einer Wurzelspitzenresektion wird immer häufiger Kunststoff zum Abdecken auf die resezierten Wurzeln aufgetragen. Die Behandlung wird sowohl bei Privat-, als auch bei Kassenpatienten durchgeführt. Separate Abrechnung? Sofern die...[mehr]


Abrechnung BEMA und GOZ Gebührenordnung für Ärzte