Praxistipps für Arztpraxen und KlinikenGOÄ Abrechnung

Abrechnung der Chirotherapie an den Extremitäten

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, GOÄ Abrechnung 17.05.2016

Wie wird die Chirotherapie an Extremitäten richtig abgerechnet? Allgemeinmediziner und Sportmediziner führen viele Chirotherapien an den Extremitäten durch. Manche fragen sich, ob sie die GOÄ-Ziffer 2204 analog bei einer Chirotherapie an den Extremitäten abrechnen können. Gebührenordnung...[mehr]


Ultraschall-Screening bei Zwillingen: Doppelte Abrechnung der GOÄ-Ziffer 5373?

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, GOÄ Abrechnung 28.04.2016

Doppelte Abrechnung der GOÄ-Ziffer 5373 bei Ultraschall-Screening von Zwillingen? Praxisfall: Eine Gynäkologin in Hannover betreut eine Privatpatientin, bei der eine Geminischwangerschaft vorliegt und hat bei ihr das Ultraschall-Screening im zweiten Trimenon durchgeführt. Für diesen...[mehr]



Abrechnung von selbstverschuldeten Sekundärleistungen

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, GOÄ Abrechnung 18.04.2016

Kostenübernahme bei Behandlungen von selbstverschuldeten Verletzungen Praxisfall: Ein Inhaber einer großen Landarztpraxis wird immer wieder von Patienten mit entzündlichen oder allergischen Reaktionen nach einer Tätowierung auf in der Sprechstunde aufgesucht. Bisher hat die Praxis die...[mehr]


Abrechnung der Kapselendoskopie

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, GOÄ Abrechnung 24.03.2016

Privatpatienten eine Kapselendoskopie in Rechnung stellen Praxisfall: Ein Arzt hat in einer sächsischen Großstadt vor einem halben Jahr eine internistische Praxis übernommen. Niedergelassen hat er sich als fachärztlich tätiger Internist mit gastroenterologischem Schwerpunkt. Er hat – wie viele...[mehr]



Berechnung des vaginalen Ultraschalls und des Mamma-Ultraschalls an einem Tag

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, GOÄ Abrechnung, EBM Abrechnung 01.02.2016

Können Vaginal- und Mamma-Utraschall nebeneinander berechnet werden? Praxisfall: Zwei Ärztinnen in einer gynäkologischen Gemeinschaftspraxis führen täglich den vaginalen. aber auch den Brustultraschall durch. Sie bieten diese Leistung auch als IGeL-Leistung an. Wenn Sie auf Wunsch einer Patientin...[mehr]


Artikel 26 bis 30 von 79