Abrechnung bei dem Troponin-T- und Streptokokken-Schnelltest

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, GOÄ Abrechnung 21.06.2018

Abrechnung bei dem Troponin-T- und Streptokokken-Schnelltest nach GOÄ

 

Ihre Frage: „Ich führe in meiner internistisch-hausärztlichen Praxis einige Schnelltests durch. Für zwei Tests konnte ich keine Ziffer in der GOÄ finden, obwohl es sich dabei nicht um ganz seltene Tests oder ganz neue Tests handelt. Es handelt sich hier um den Troponin-T-Schnelltest sowie den Streptokokken-Schnelltest (Strep-A-Test). Darf ich denn für diese Tests gar nichts bei meinen Privatpatienten abrechnen oder können Sie mir bei meinem Problem weiterhelfen und mir eine GOÄ-Ziffer nennen?“

Meine Antwort: Keine Sorge, Sie können die Durchführung dieser Tests berechnen. Die veraltete GOÄ kennt diese Untersuchung nicht, weshalb nur eine analoge Berechnung möglich ist. Für den Troponin-T-Schnelltest berechnen Sie die GOÄ-Ziffer 3732 (analog der GOÄ-Ziffer 3741 gemäß § 6 Abs. 2). Beim Streptokokken-Schnelltest (Strep-A-Test) gibt es eine Empfehlung der Bundesärztekammer. Sie können diesen Test mit der GOÄ-Ziffer A 4504 berechnen.

 

Beiträge dieser Art interessieren Sie? Dann ist EBM & GOÄ richtig abgerechnet genau der richtige Informationsdienst für Sie!

 Beitrag drucken

« zurück