Optra-Gate seperat berechnen

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 23.07.2018

Optra-Gate seperat berechnen

 

Ihre Frage: Ich arbeite seit ein paar Wochen mit dem Optra-Gate und bin total begeistert. Allerdings hat dieser seinen Preis. Ich habe mir überlegt, ihn als Materialkosten zu berechnen. Geht das?


Meine Antwort: Nein, das geht leider nicht. Denn der Optra-Gate zählt mit zur Anwendung von Instrumenten und Apparaten. Das ist auch im § 4 Abs. 3 GOZ beschrieben.

Darin heißt es: „Mit den Gebühren sind die Praxiskosten einschließlich der Kosten für Füllungsmaterial, für den Sprechstundenbedarf, für die Anwendung von Instrumenten und Apparaten sowie für Lagerhaltung abgegolten, soweit nicht im Gebührenverzeichnis etwas anderes bestimmt ist.“

Das hat auch das Amtsgericht Köln in seinem Urteil vom 24.11.2015 (Az. : 146 C 113/14) bestätigt. Sie haben allerdings die Möglichkeit, den Steigerungsfaktor Ihrer Leistung(-en) anzupassen. Dafür benötigen Sie allerdings eine entsprechende nachvollziehbare Begründung.

 

Mit unserem Informationsdienst „BEMA & GOZ aktuell“ stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und bieten Ihnen viele praxisrelevante Informationen und Arbeitshilfen.

 Beitrag drucken

« zurück