Praxistipps für Arztpraxen und KlinikenQualitätsmanagement

Transport von Arzneimitteln - aber sicher

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, Qualitätsmanagement 25.01.2017

Menge und Art des Arzneimitteltransports Die Arzneimittel, die sich im Praxisauto befinden, zählen grundsätzlich mit zum Bestand Ihrer tierärztlichen Hausapotheke, unterliegen demnach also auch der Apothekenbetriebsordnung (ABO). Diese stellt an das Mitführen und die Lagerung von Arzneimitteln...[mehr]


Dokumentation des HIV-Tests im Mutterpass

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, Qualitätsmanagement 21.11.2016

HIV-Test bei Schwangeren: So sehen die Dokumentationspflichten aus Bis vor kurzem war die Durchführung eines HIV-Tests für Schwangere optional, lediglich die Beratung musste im Mutterpass dokumentiert werden. Dies hat sich nun geändert - denn ab sofort muss Ihr Chef im Mutterpass dokumentieren, ob...[mehr]


Einheitlicher Bewertungsmaßstab

Umgang mit Arztbewertungsportalen

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, Qualitätsmanagement 28.09.2016

So gehen Sie professionell mit Beschimpfungen auf Arztbewertungsportalen um Immer mehr Arztpraxen sind online auf Bewertungsportalen vorzufinden - schließlich sollen die Praxis und das Team patientenorientiert auftreten und wirken. In der Regel sind die Bewertungen fair und in Ordnung. Es...[mehr]


Betriebliche Gesundheitsförderund (BGF) als Bonus

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, Qualitätsmanagement 23.08.2016

BGF: Was darf uns der Chef als Bonus geben? Praxisfall: Zwei MFAs haben einen großzügigen Chef - er möchte ihnen zusätzlich zu ihrem Weihnachtsgeld noch einen Bonus zukommen lassen. Damit sie auch wirklich etwas davon haben, hat er an die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) gedacht. Er hat...[mehr]


GOÄ für Ärzte

Zuschlag für die Anstellung einer nichtärztlichen Praxisassistentin

Praxistipps für Arztpraxen und Kliniken, Praxismanagement, Qualitätsmanagement 03.11.2015

Auf Hausärzte begrenzt Dieser Zuschlag und die neue Hausbesuchsziffer sind bisher nur auf die Hausärzte begrenzt. Fachärzte, also auch die Urologen, können weder die neue Hausbesuchsziffer noch den Zuschlag für die Beschäftigung einer nichtärztlichen Praxisassistentin abrechnen. Ob für die...[mehr]


Artikel 1 bis 5 von 12