Praxistipps für TherapeutenPraxismanagement

Abrechnung Fußreflexzonenmassage nach GebüH

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement 12.06.2015

Gerade bei der Fußreflexzonenmassage haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten nach GebüH abzurechnen. Da es für Fußreflexzonenmassagen keine eigene GebüH-Ziffer gibt, rechnen Sie analog ab. Achten Sie auf eine passende Diagnose. Ziffer 20.2 Nervenpunktmassage Ziffer 20.4 Teilmassage Zusätzlich...[mehr]


Abrechnung einer Beratung im häuslichen Umfeld

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement 18.05.2015

Halten Sie Rücksprache mit dem behandelnden Arzt Eine Beratung zur Integration im häuslichen Umfeld bedarf keines separaten Rezeptes. Es reicht, wenn Sie mit dem Arzt Rücksprache halten, bevor Sie die Beratung durchführen. Beratung findet zusätzlich statt Da die Beratung nicht als Behandlung...[mehr]


Abrechnung alter Rezepte

Praxismanagement, Praxistipps für Therapeuten 12.05.2015

Ob Sie alte Rezepte abrechnen können, hängt vom Rahmenvertrag ab Generell gilt nach SGB I: Sie können Rezepte bis vier Jahre nach Rezeptabschluss abrechnen. Das bedeutet: In 2015 können Sie Rezepte abrechnen, die 2011 abgeschlossen wurden. Sind aber in den für Ihre Praxis zuständigen...[mehr]



Abrechnung mit oder ohne Leistungstext?

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement 04.05.2015

Für korrekte Rechnungen ist Zweierlei möglich Entweder eine Rechnung mit Leistungstext oder eine Rechnung nur mit den GebüH-Ziffern. Wichtig ist nur, dass Sie eine Variante durchgängig in derselben Rechnung anwenden, also nicht zwischen Leistungstext und reinen GebüH-Ziffern springen. Jede...[mehr]


Therapiebericht

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement, Steuern & Recht 29.04.2015

Verfassen eines Therapieberichts bei Kassenpatienten Bei Kassenpatienten schreiben Sie nur dann einen Bericht, wenn auf der Verordnung „Therapiebericht, ja“ angekreuzt ist. Dieser Bericht ist in dem Kassensatz für die therapeutische Leistung bereits enthalten und wird nicht extra vergütet,...[mehr]


Werben bei ehemaligen Patienten

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement 09.04.2015

Nutzung von E-Mail-Daten zu späteren Werbezwecken verboten Bei der Nutzung per E-Mail verbietet Ihnen die Gesetzeslage die Nutzung früherer Kunden- oder Patientendaten zu späteren Werbezwecken ohne deren vorherige Zustimmung. Auch bei einer unaufgeforderten Zusendung von elektronischen Flyern...[mehr]


Verkauf von Therapiematerial

Praxistipps für Therapeuten, Praxismanagement, Steuern & Recht 16.02.2015

Unterscheiden Sie genau, um welche Art von Patienten es sich handelt: Die in der Therapie eingesetzten Materialien und Medien bleiben zunächst Eigentum Ihrer Praxis, also auch die hergestellten Werkstücke. Will der Patient sein Werkstück erwerben, können Sie es ihm zum Unkostenpreis verkaufen –...[mehr]


Artikel 43 bis 49 von 59