Bildungsurlaub für Zahnarztpraxen

Praxistipps für Zahnarztpraxen, Praxismanagement 12.07.2017

Anspruch auf Bildungsurlaub Zum 1. Januar 2016 ist das neue Gesetz zum Bildungsurlaub in Kraft getreten. Sie und Ihre Kolleginnen haben jetzt einen Anspruch, sich zur Weiterbildung von Ihrem Chef an bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung des...[mehr]


Abrechnung einer Unterfütterung für eine implantatgetragene Prothese

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 28.06.2017

So rechnen Sie die Unterfütterung einer implantatgetragenen Prothese ab Praxisfall: Ein Kollege von Ihnen möche bei einem Kassenpatienten eine Unterfütterung machen und will dafür die BEMA-Nr. 100d und Festzuschuss 6.1 ansetzen. Der Patient hat allerdings eine Prothese mit Implantat. Es geht also...[mehr]


Wurzelkanalbehandlung ab der vierten Med

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 19.06.2017

Wann wird eine Wurzelkanalbehandlung zur Privatleistung? Vielleicht kommt es auch bei Ihnen manchmal vor, dass Sie bei einer Wurzelkanalbehandlung mehr als dreimal eine medizinische Einlage nach BEMA-Nr. 34 (Med) durchführen müssen. In dieser Situation kommt schnell die Frage auf, ob dadurch die...[mehr]


Probezeitvereinbarung nach Azubi-Zeit

Praxistipps für Zahnarztpraxen, Praxismanagement 05.06.2017

Probezeit bei Weiterbeschäftigung - ja oder nein? Nach Ihrer Azubi-Zeit freuen Sie sich natürlich erst einmal, dass Sie diese abgeschlossen haben. Wenn Sie dann auch noch von Ihrem Chef übernommen werden, ist die Freude umso größer. Nun bekommen Sie in diesem Zusammenhang einen neuen...[mehr]


Preisnachweis der Materialbestellung?

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 22.05.2017

Ihre Materialbestellung: Das kann die Versicherung von Ihnen verlangen Praxisfall: Ein Kollege von Ihnen berechnet bei Wurzelkanalbehandlungen die Nickeltitanfeilen als Einmalinstrumente. Die Versicherung der Patientin möchte nun einen Nachweis dafür haben, im Sinne des § 4 Abs. 3 der GOZ. ...[mehr]


Schutz des Urlaubsanspruchs mithilfe des Bestandsschutzes

Praxistipps für Zahnarztpraxen, Praxismanagement 19.05.2017

Bestandsschutz: Das müssen Sie beachten, wenn Sie die Anzahl Ihrer Urlaustage halten wollen Praxisfall: Ein Kollege von Ihnen ist 50 Jahre alt und hat nun ein sehr gutes Stellenangebot erhalten. Die Bezahlung ist übertariflich, ansonsten verweist der Arbeitsvertrag auf den Manteltarifvertrag. Nach...[mehr]


Behandlungsplan und Abrechnung einer offenen PA

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 10.05.2017

So rechnen Sie die Behandlung einer offenen PA ab Ein Kollge von Ihnen möchte bei einem Patienten an zwei Zähnen (32, 43) eine offene PA machen. Es handelt sich um keine Kassenleistung, da der Knochen schon über 2/3 abgebaut ist. Er plant eine Aufklappung, Scaling, Rootplaning und Emdogain....[mehr]


Artikel 1 bis 7 von 110

Praxisberater-online.de: ausgestattet mit dem Fairness-Siegel 2016-2017!

Praxisverwaltung und Organisation