BEMA-Position und Festzuschuss für die Kombi-ZE setzen

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 07.11.2017

BEMA-Position und Festzuschuss für die Kombi-ZE setzen – das ist hierbei wichtig

Praxisfall: Für einen Patienten möchte Ihre Kollegin einen Heil- und Kostenplan erstellen: Im Oberkiefer sind vorhandene Restzähne 15,14,13, und 22. Bei den Zähnen 15,14,13 sollen Teleskope angebracht werden. Am Zahn 22 soll eine Wurzelstiftkappe mit Kugelkopfanker angefertigt werden. Es soll eine Prothese aus Kunststoff mit gegossenem Basisteil angefertigt werden. Ihre Kollegin fragt sich hierbei, welche Abrechnungsposition es für Zahn 22 gibt und wie der Festzuschuss für die Gesamtversorgung aussieht.

So sieht es in der Praxis aus

Da es sich nicht um eine „Restbezahnung mit drei Zähnen“ handelt, bekommt Ihr Patient nur „normale“ Kronen und eine MOGU-Prothese erstattet. Es handelt sich um eine gleichartige Versorgung. Sie rechnen wie folgt ab:

 

 Kronen und Zahnersatzversorgung im Oberkiefer

BEMA & GOZ-Abrechnungsübersicht (GOZ mit Faktor 2,3 und BEMA-Punktwert 0,8605; 30 % Bonus)

 

Zahn/ Regio Position Leistung Anzahl Betrag in €
15,14,13, 22 BEMA-Nr. 19 Schutz eines beschliffenen Zahnes durch eine provisorische Krone 4 x 65,40
15,14,13, 22 BEMA-Nr. 24c Abnahme und Wiederbefestigung einer provisorischen Krone 4 x 24,08
OK, UK BEMA-Nr. 7b Modelle des Ober- und Unterkiefers zur diagnostischen Auswertung und Planung 1 x 16,35
UK BEMA-Nr. 89 Beseitigung grober Artikulations- und Okklusionsstörungen vor Eingliederung von Prothesen und Brücken 1 x 13,77
OK BEMA-Nr. 98a Abformung mit individuellem oder individualisiertem Löffel, je Kiefer 1 x 24,95
OK BEMA-Nr. 96c Versorgung eines Lückengebisses durch partielle Prothese einschl. einfacher Haltevorrichtungen, zum Ersatz von mehr als 8 fehlenden Zähnen 1 x 98,96
OK BEMA-Nr. 98g Verwendung einer Metallbasis in Verbindung mit Halte- und Stützvorrichtungen 1 x 37,86
15, 14, 13 GOZ-Nr. 5040 Versorgung eines Lückengebisses mit einer Teleskopkrone, auch Konuskrone 3 x 1.010,91
22 GOZ-Nr. 5030 Versorgung eines Lückengebisses mit einer Wurzelkappe mit Stift, gegebenenfalls zur Aufnahme einer Verbindungsvorrichtung oder anderer Verbindungselemente 1 x 191,84
22 GOZ-Nr. 5080 Versorgung eines Lückengebisses durch eine zusammengesetzte Brücke oder Prothese, je Verbindungselement 1 x 29,75
  FZ 3.1 Zahnbegrenzte Lücken, die nicht den Befunden nach den Nrn. 2.1 bis 2.5 und 4 entsprechen 1 x 434,37
  FZ 1.1 Erhaltungswürdiger Zahn mit weitgehender Zerstörung der klinischen Krone oder unzureichende Retentionsmöglichkeit, je Zahn 4 x 724,52
  FZ 1.3 Erhaltungswürdiger Zahn mit weitgehender Zerstörung der klinischen Krone oder unzureichende Retentionsmöglichkeit im Verblendbereich (15─25 und 34─44), je Verblendung für Kronen 4 x 262,08
Zahnarzthonorar 1.514,59
Material- und Laborkosten ca. 2.200,00
 abzgl. Betrag für Festzuschuss 1.420,97
Eigenanteil Patient 2.293,62

 

Für weitere Hilfestellungen und praxisrelevante Beiträge empfehlen wir Ihnen Zahnarztpraxis heute - die Arbeitserleichterung für Ihren Berufsalltag.

 Beitrag drucken

« zurück

Herzlich Willkommen!

Ich begrüße Sie bei Praxisberater-online.de. Ab sofort unterstütze ich Sie mit meinem neuen Informationsdienst „BEMA & GOZ aktuell“ dabei, kein Honorar bei Ihrer Kassen- und Privatabrechnung zu verschenken sowie Erstattungsablehnungen zu vermeiden.

Als langjährige Abrechnungs- und Praxisberaterin kenne ich Ihre Belange aus dem Effeff. Mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Abrechnung zu optimieren und Ihre Praxis wirtschaftlich erfolgreich zu führen.

Claudia Davidenko

Praxisberater-online.de: ausgestattet mit dem Fairness-Siegel 2015!