Praxistipps für ZahnarztpraxenBEMA Abrechnung

Berechnung der Beitragsleistung bei andersartiger Versorgung

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung, BEMA Abrechnung 12.08.2015

Andersartige Versorgung - Beitragsleistung Zwei Berechnungsmöglichkeiten: Bekommt ein Zahn im Befund ein „ww“, dann berechnen Sie die Begleitleistungen nach BEMA über die Quartalsabrechnung.Hat ein Brückenanker evtl. keinen „ww“-Befund, dann be-rechnen Sie für diesen Zahn alle Begleitleistungen...[mehr]


Zuzahlerleistungen in Verbindung mit einer PAR-Behandlung

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung, BEMA Abrechnung 05.08.2015

So rechnen Sie richtig ab Ein Kassenpatient hat immer Anspruch auf die Grundleistungen, die den Richtlinien entsprechend anfallen. Das bedeutet für Ihr Beispiel: Steht dem Patienten eine PAR-Behandlung laut Richtlinie zu, dann erbringen Sie diese und rechnen sie über die Kasse ab. Bieten Sie...[mehr]


Aktivierung von Geschiebe und Klammer an Prothese

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung, GOZ Abrechnung 11.06.2015

Die Berechnung unterscheidet sich nach unterschiedlichen Gesichtspunkten. Für eine bessere Übersicht haben wir Ihnen die Varianten aufgeführt: Übersicht: Reparaturmaßnahmen in einer Sitzung (BEMA-Punktwert 0,8358 und GOZ Faktor 2,3)PositionLeistungsbeschreibungBetrag in €BEMA-Nr. 100aAktivierung...[mehr]


Abrechnung auf dem HKP bei Wiedereingliederung

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung, BEMA Abrechnung 06.05.2015

Kombination von BEMA-Nr. 24a und GOZ-Nr. 2197 Sie können die BEMA-Nr. 24a und die GOZ-Nr. 2197 auf dem Heil- und Kostenplan bei einer Wiedereingliederung der Kronen zusammen berechnen. Klären Sie Ihren Patienten über sich erhöhende Zuzahlungen auf Sie berechnen auf Blatt 1 des HKPs die BEMA-Nr....[mehr]


Austausch intakter Amalgamfüllungen

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 12.03.2015

So berechnen Sie die Füllungen nach den BEMA-Nrn. 13e-g PositionLeistungsbeschreibungBetrag in € bei Pkt.wert 0,91BEMA-Nr. 13eEinflächige Kompositfüllung im Seitenzahnbereich47,32BEMA-Nr. 13fZweiflächige Kompositfüllung im Seitenzahnbereich58,24BEMA-Nr. 13gDreiflächige Kompositfüllung im...[mehr]


Anästhesie bei Exzision

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 02.03.2015

Keine Vorschriften für eine Anästhesierung Die BEMA-Nr. 49 beschreibt die Entfernung von Weichgewebe. Entfernen Sie zudem Konkremente, ist dies nicht nach dieser Position berechenbar. Entfernen Sie im Zusammenhang mit einer Taschenbehandlung Granulationsgewebe, dann können Sie die BEMA-Nr. 49...[mehr]


Abrechnung von Retentionen bei Erweiterung

Praxistipps für Zahnarztpraxen, BEMA Abrechnung 11.02.2015

Grundeinheit Instandsetzung Die Herstellung und das Einarbeiten einer Retention ist eine Zusatzleistung. Sie wird zur „Grundeinheit Instandsetzung“ bei Wiederherstellungen und Erweiterungen von Metallbasen berechnet, wenn an diese Zähne angefügt wird. Erweiterung mit gegossener Retention Für...[mehr]


Artikel 15 bis 21 von 26

Praxisberater-online.de: ausgestattet mit dem Fairness-Siegel 2016-2017!

Praxisverwaltung und Organisation