Praxistipps für ZahnarztpraxenGOZ Abrechnung

Berechnung von Bescheinigungen über die Ä70

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 15.03.2017

Berechnung von Bescheinigungen Wenn es um die Abrechnung von Schulbescheinigungen oder Bescheinigungen beim Arbeitgeber geht, erfolgt dies über die Gebührennummer Ä70 als reine Privatleistung nach der privaten GOÄ. Zusätzliche Leistungen Bitte berechnen Sie keine Ä70 für Bescheinigungen über...[mehr]


Abrechnung der Materialkosten für Expasyl

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 10.02.2017

Bei Präparationen arbeiten Sie häufig mit Expasyl. Ein Material, welches Sie z.B. in den Sulkus einbringen. Für diesen Arbeitsschritt berechnen Sie folglich die GOZ-Nr. 2030 bzw. BEMA-Nr. 12 als besondere Maßnahme beim Präparieren. Da die Materialkosten recht hoch sind, möchten Sie diese...[mehr]


Abrechnung ohne Bezugnahme auf die Sachkostenliste

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 28.01.2017

So teilen Sie der Versicherung mit, dass Sie sich nicht auf die Sachkostenliste beziehen Es kommt immer wieder vor, dass einer Ihrer Patienten mit einem Schreiben der Versicherung zu Ihnen in die Praxis kommt. Darin kann zum Beispiel stehen, dass die Versicherung die geplanten zahntechnischen...[mehr]


Zuschlag für Lasereinsatz richtig berechnen

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 16.01.2017

So rechnen Sie den Einsatz eines Lasers richtig ab Heutzutage wird in vielen Praxen mit dem Laser gearbeitet. Bei der Abrechnung des Lasereinsatzes gibt es allerdings ein paar Dinge zu beachten - so ist eine private Vereinbarung über den Lasereinsatz nicht rechtens. Manche Ihrer Kollegen setzen...[mehr]


So oft dürfen Sie die GOZ-Nr. 1040 tatsächlich berechnen

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 08.01.2017

So oft können Sie die Prophylaxe im Jahr abrechnen Viele Zahnärzte haben einige PAR-Fälle. Diese sind in der Praxis in einem engmaschigen Recallsystem. Die Patienten kommen einmal pro Quartal zur Prophylaxe. Nun kann es vorkommen, dass die Versicherung schreibt, dass die GOZ-Nr. 1040 nicht...[mehr]


Abrechnung einer Pilzbestimmung

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 30.12.2016

So rechnen Sie eine Pilzbestimmung ab Bei einer Patientin planen Sie einen Abstrich zur Pilzbestimmung zu machen. Diese berechnen Sie nach GOÄ-Nr. 298. Nur deckt sich damit nicht der ganze Aufwand - was können Sie an dieser Stelle tun? 1. Möglichkeit: GOÄ-Nr. 1 und 3 Im Rahmen eines Abstriches...[mehr]


Abrechnung einer Trepanation bei Post-Beamten-Versicherten

Praxistipps für Zahnarztpraxen, GOZ Abrechnung 01.12.2016

Abrechnung Trepanation nach GOZ-Nr. 2390  Praxisfall: Ein Kollege von Ihnen hat bei einem Patienten der Postbeamtenkasse bei einer Wurzelkanalbehandlung eine Trepanation nach GOZ-Nr. 2390 durchgeführt. Anschließend hatte seine Chefin die Kanäle aufbereitet, gespült und mittels medizinischer...[mehr]


Artikel 22 bis 28 von 76

Praxisberater-online.de: ausgestattet mit dem Fairness-Siegel 2016-2017!

Praxisverwaltung und Organisation